Pfarre Herz Jesu

Corona-Maßnahmen in unserer Pfarre

An dieser Stelle haben wir die aktuellen Bestimmungen in Zusammenhang mit der Corona-Pandemie und deren Auswirkungen auf unser Pfarrleben zusammengestellt.

  • Öffentliche Gottesdienste sind möglich.

    Die wichtigsten Regeln für den Messbesuch:

    • Das Tragen einer FFP2-Schutzmaske oder eines Mund-Nasen-Schutzes wird empfohlen, ist aber nicht verpflichtend.
    • Menschenansammlungen beim Kircheneingang vor und nach den Gottesdiensten sind zu vermeiden.
    • Gemeinde- und Chorgesang unterliegen keiner Einschränkung.
    • Mundkommunion ist nicht möglich. Beim Kommuniongang ist ein Mindestabstand von 1m einzuhalten.
    • Regelmäßige Handhygiene: Am Kircheneingang steht Desinfektionsmittel zur Verfügung.
    • Wenn Sie sich nicht gesund fühlen oder einer Risikogruppe angehören, bleiben Sie bitte daheim!
  • Der Eingangsbereich der Kirche bleibt wie gewohnt tagsüber für das persönliche Gebet geöffnet.
     
  • Die Feiern von Trauungen und Taufen sind unter Einschränkungen möglich. Details bitte mit dem Pfarrbüro abstimmen, bzw dort erfragen.
     
  • Pfarrcafés finden an ausgewählten Sonntagen wieder statt. Es gelten die Regeln aus der Gastronomie, beachten Sie dabei gegebenenfalls bitte insbesondere die "2G-Regel".
     
  • Treffen von Gruppen (z.B. Erstkommunions- und Firmvorbereitungen, Gruppenstunden, Sitzungen, Bibelkreise...) finden statt.
    Konkrete Fragen zu den einzelnen Gruppenterminen bitte mit den jeweils zuständigen Personen abklären.
     
  • Ein Angebot für Gemeindemitglieder die in die Risikogruppe fallen (ältere Personen sowie Personen mit einschlägigen Vorerkrankungen) und daher Schwierigkeiten beim Einkaufen haben: Rufen Sie uns vormittags (9-12 Uhr) an. Wir werden dann Ihre Einkäufe für Sie erledigen!
    Wir verweisen in diesem Zusammenhang auch auf die Einkaufs-Hotline der Stadt Wien: 014000-4001!
     
  • Alle sind eingeladen, Gottesdienste daheim über die Medien mitzufeiern.
    Welche Gottesdienste und wo und wann diese stattfinden, kann man in diesem Artikel der Erzdiözese Wien nachlesen.
     
  • Informationen über die konkreten Entwicklungen in unserer Pfarre gibt es hier auf der Homepage, auf unserer Facebook-Seite und im Schaukasten.
     
  • Weitere und immer aktuelle Informationen zu den Entwicklungen in der Erzdiözese gibt es auf der Corona-Seite der Erzdiözese Wien.
     
  • Beten wir auch zu Hause – ob allein, in der Familie oder auf Gebetsplattformen im Internet.

Wir bitten um Verständnis und das Gebet für die Betroffenen.
Passen Sie auf sich und Ihre Lieben auf und bleiben wir im Gebet verbunden!  

Ihr P. Josef


 

Aktuelle Informationen des Sozialministeriums zum Coronavirus in Österreich

Expertinnen und Experten der AGES beantworten Fragen rund um das Coronavirus.
Telefon: 0800 555 621 – 24 Stunden täglich erreichbar

Häufig gestellte Fragen und Antworten zu SARS-CoV-2 finden Sie auf der Website des Gesundheitsministeriums und auf der Webseite der AGES